1988 Grappa Levi mit Handgemalter Etikette

Verfügbarkeit Artikel sofort lieferbar
CHF490.00
(Noch keine Bewertungen) Bewertung schreiben
Der bedeutendste Grappa überhaupt kam ohne Frage aus der Destillerie Romano Levi, auch wenn es nicht wirklich passend ist, das „Ein-Mann-Unternehmen“ im italienischen Neive im Piemont als Destillerie zu bezeichnen. Die Brennerei Levi wurde 1925 von Romanos Vater Levi Serafino gegründet. Nach dem Tod der Eltern übernahm der 17jährige Romano Levi die Brennerei. Das Besondere am Grappa Romano Levi ist aber nicht die Grappa selbst, sondern die Verpackung, genauer gesagt, das Etikett. Romano Levi hat 1963 damit angefangen, seine Etiketten selbst zu schreiben und zu bemalen, und das auch noch auf dem Papier, das ihm gerade in die Finger fällt. Seine Schwester riss jedes einzelne Etikett von Hand aus und der Chef selbst bemalte es und klebte es auf.
Ausschanktemperatur:
Alkoholgehalt:
51 % %