2016 Pontet Canet Grand Cru

Verfügbarkeit Artikel sofort lieferbar
CHF194.00
(Noch keine Bewertungen) Bewertung schreiben
Direkt neben den Weinbergen von Mouton Rothschild und Armailhac gelegen gehört auch das 80 Hektar grosse Weingut Château Pontet-Canet zu den repräsentativsten Vertretern der Region Pauillac. Die Geschichte begann im frühen 18. Jahrhundert, als Jean- François de Pontet nach seiner Anstellung am Hof von Louis XV in die Region Médoc zurückkehrte. Er kauft sich in der Nähe des Dorfes Pauillac, in einem Ortsteil namens Canet, ein paar Hektar Land und pflanzte dort Weinberge an. Sein Weingut taufte der darum auf den Namen Pontet-Canet. Mehr als hundert Jahre später wurde Château Pontet-Canet auf Anweisung von Napoleon III im Jahr 1855 als Grand Cru Classé eingestuft. Zehn Jahre später wurde das Anwesen von der berühmten, in Bordeaux ansässigen Handelsfamilie Cruze erworben. Im Jahre 1975 schliesslich erwarb die jetzige Besitzerfamilie Tesseron das Weingut. Der Grossvater Guy Tesseron war ein bekannter Cognac-Händler und heute ist sein Sohn Alfred die Graue Eminenz hinter dem wohlklingenden Namen. Seit 1989 unterstützt Jean-Michel Comme als Verwalter das Gut und bereitete sorgfältig die Übergabe an die nun vierte Generation vor. Guys Enkelkind Justine Tesseron, Tochter von Alfred, ist nun bereit, das Weingut in eine erfolgreiche Zukunft zu führen. Die Reben von Château Pontet-Canet werden wie ein Garten gepflegt und nach biodynamischen Richtlinien kultiviert. Es werden weder Pestizide noch chemische Unkrautvernichtungsmittel verwendet, alles wächst harmonisch und im Einklang mit den Zyklen der Natur. Die Böden werden rein mechanisch bearbeitet und der Wein reift je nach Jahrgang zwischen 16 und 20 Monaten in maximal zwei Drittel Neuholz-Fässern. Das Ergebnis dieser biodynamischen Philosophie ist ein reiner, authentischer und subtiler Wein, der zu den besten Weinen von Bordeaux zählt. Die Hauptsorte ist Cabernet Sauvignon, die Sorten Merlot und Cabernet Franc ergänzen die Assemblage. Letztere komplettieren die Struktur des Cabernet Sauvignon mit Fülle und Charme. In gewissen Jahren verleiht zudem ein kleiner Teil Petit Verdot dem Wein zusätzliche Komplexität. Die Weine von Château Pontet-Canet bestechen durch eine hervorragende Frucht. Sie sind fleischig, dicht, dabei aber stets elegant und zeigen im Abgang eine ausgesprochen gute Länge.
Ausbau:
In neune Barriquen ausgebaut
Ausschanktemperatur:
17 C°
Trinkreif:
2022-2038
Alkoholgehalt:
13.5 % %
Traubensorten:
Cabernet Franc,