2017 Magari

Verfügbarkeit Artikel sofort lieferbar
CHF56.00
(Noch keine Bewertungen)

Produktbeschreibung als PDF
Aktueller Lagerbestand:
Wird zum Warenkorb hinzugefügt … Der Artikel wurde hinzugefügt

Ein fantastischer Supertoskaner von Gaja. Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und etwas Petit Verdot vereinen sich zu einem fruchtig-würzigen Feuerwerk, gepaart mit Eleganz und Sinnlichkeit. In der Nase reine und intensive Aromen von reifen Brombeeren, dunklen Kirschen, schwarzen Johannisbeeren und Eukalyptus. Am Gaumen perfekt eingebundenes Holz, geschmeidig und fein in der Textur. Trotzdem ist dieser Magari subtil, fein und elegan

Die Gegend bietet ein hervorragendes Klima für den Anbau internationaler Rebsorten wie Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Petit Verdot, Merlot und Syrah. Die Trauben gedeihen auf einer Rebfläche von rund 100 Hektar. Ein Großteil der Weingärten ist in Form eines Gürtels rund um die Kellerei angeordnet.

Das Weingut Ca Marcanda in der Maremma besticht durch die grossartige Architektur, die sich perfekt mit der toskanischen Landschaft vereint. Die futuristische Kelleranlage ist ausgesprochen modern und großzügig gestaltet. Sie verschwindet fast komplett unter der Erdoberfläche. Gaja ließ die Kellerei so in einen Berg hineinbauen, dass sie von drei Seiten aus vollständig mit der Landschaft verschmilzt.
Seit 1996 hat Angelo Gaja gut 60 Hektar Weingärten angepflanzt.

Ausschanktemperatur:
18 C°
Trinkreif:
2020-2028
Alkoholgehalt:
14 %
Traubensorten:
Sangiovese, Merlot, Cabernet Sauvignon