2020 Domaine Ott Chateau de Selle

Verfügbarkeit Artikel sofort lieferbar
CHF34.50
(No reviews yet)
Current Stock:
Adding to cart… The item has been added

Charakter
Der Château de Selle ist rosafarbig mit goldenen Reflexen. In der Nase ist er intensiv, erinnert an Zitrusfrüchte, Pfirsich und Noten von Zimt. Im Mund ist der Wein elegant und frisch, mit einem süssen Finale.

Terroir
Château de Selle liegt in der Nähe von Taradeau in der Hochebene des Departement Var und war im 18. Jh. die Residenz der Grafen der Provence. Das Château war das erste Weingut, das von Marcel Ott bereits 1912 erworben wurde. Es umfasst derzeit eine Gesamtfläche von 140 ha, wovon 64 ha für den Weinanbau bestimmt sind und nur kleinste Erträge gefahren werden. Die Weine von Domaines Ott sind als „Cru classé“ klassiert. Für die
Produktion steht eine naturnahe und umweltschonende sowie qualitätsorientierte Arbeit im Vordergrund. In Weinberg und Keller herrschen strenge ökologische Auflagen.

Geschichte
Domaines Ott, ein Familienunternehmen mit mehreren Weingütern in der Provence, hat sich über nunmehr drei Generationen einen exzellenten internationalen Ruf aufgebaut. Der große Erfolg und die intensive Auseinandersetzung mit dem Terroir haben es ermöglicht, auch die Produktion eines weiteren Weingutes zu vermarkten. In der Nähe von Clos Mireille gelegen, von Romain Ott geführt wählt die Domaine Ott sorgsam die Weine für die Produktlinie "Les Domaniers" aus. Zum Besitz der Domaines Ott gehören drei Weingüter: Clos Mireille, Chateau de Selle und Chateau Romassan.

Ausschanktemperatur:
9 C°
Trinkreif:
2020-2025
Alkoholgehalt:
13 %
Traubensorten:
Cinsault, Grenache, Syrah