2019 Ch Madame de Beaucaillou

Verfügbarkeit Artikel zurzeit nicht verfügbar
CHF25.50
(No reviews yet)
Current Stock:

Das Château Ducru-Beaucaillou, eine Ikone am linken Ufer, ist zweifellos einer der größten Namen in der Region Bordeaux. Die 2. Cru Classé in der offiziellen Klassifikation von 1855 verkörpert das perfekte Modell eines großen Saint-Julien. Das Château Ducru-Beaucaillou, das 1941 in die Familie Borie aufgenommen wurde, verdankt seinen Namen seinem außergewöhnlichen Terroir. Von dem talentierten Bruno Borie mit Brillanz und Entschlossenheit vorangetrieben, gehört Ducru-Beaucaillou zur Elite der großen Saint-Julien-Weine.

Der Weinberg
Der entlang des Flusses abgelagerte Kies aus der Günz-Eiszeit prägte die Identität des Terroirs des Weinbergs Château Ducru-Beaucaillou. In der Nähe der Gironde-Mündung gelegen, profitieren die Reben von einem außergewöhnlichen Mikroklima und der Rolle des Flusses als Wärmeregulator.

Der Wein
Eine neue Cuvée von Château Ducru-Beaucaillou, Madame de Beaucaillou Hommage à Madame Eugène Borie ist eine Cuvée, die der Frau, die von 1998 bis 2020 Vorsitzende des Aufsichtsrats war, und den Frauen, die diese ikonische Saint-Julien-Referenz besaßen, Tribut zollt. Madame de Beaucaillou Hommage à Madame Eugène Borie wird aus Weinreben aus der Region Haut-Médoc hergestellt, die Madame Eugène-Borie mitgebracht hat. Diese Cuvée wird in den Kellern des Château Ducru-Beaucaillou von den technischen Teams des Weinguts vinifiziert.

Assemblage
Merlot noir (68%), Cabernet sauvignon (17%), Petit verdot (13%), Cabernet franc (2%).

Reifung
12 Monate in Fässern aus Bordeaux, davon 20 % neues Holz und der Rest in Fässern eines Weins.

Verkostung
Madame de Beaucaillou Hommage à Madame Eugène Borie 2019 hat ein tiefes, brillantes Gewand mit violetten Reflexen. Voller Charme enthüllt das aromatische Bouquet die Frische schwarzer Fruchtnoten und subtile florale Noten von Veilchen. Beim Lüften kommen zarte würzige und holzige Noten zum Vorschein. Ab dem Auftakt streichelt der Mund den Gaumen mit seiner Textur aus seidigen Tanninen. Diese Cuvée von Château Ducru-Beaucaillou ist ein wahrer Genusswein, der den Gaumen der Liebhaber großer Rotweine aus dem Haut-Medoc mit seinem feinschmeckerischen und subtilen Charakter erfreuen wird.

Ausbau:
In neune Barriquen ausgebaut
Ausschanktemperatur:
17 C°
Trinkreif:
2022 - 2045
Alkoholgehalt:
13.5 %
Traubensorten:
Cabernet Franc, Merlot, Cabernet Sauvignon